Menüleiste

Kundenservice: +385 1 5573 568

Produktkategorien
Schnelle Auswahl
0
Im Warenkorb (0)

Dein Warenkorb ist leer.

Füge Produkte aus dem Katalog hinzu.

Der Gutschein wurde verrechnet Löschen
Versand: Kostenlos
Gesamt inklusive MwSt.: 0,00 €
Bis zum kostenlosen Versand fehlen Dir noch 39,99 €
0,00 € / 39,99 €
0
Startseite Rezepte Herzhaft & Salzig Vegane Meeresfrüchteringe die unwiderstehlich an Calamari erinnern
Snack - Herzhaft

Vegane Meeresfrüchteringe die unwiderstehlich an Calamari erinnern

Alle Rezepte
01. juni 2023.

Weltweit stellen immer mehr Menschen traditionelle Essgewohnheiten infrage und greifen auf alternative Optionen zurück, insbesondere auf vegetarische und vegane Ernährung. Deshalb sind wir ständig auf der Suche nach neuen Wegen zur Zubereitung traditioneller Gerichte, die hervorragende Aromen, Texturen und Nährwerte bieten.

Ein exzellentes Beispiel für innovative vegane Küche sind die „gebratenen Meeresfrüchteringe“ mit Auberginen und Nori-Algen. Dieses Gericht ist eine überraschend leckere Alternative zu traditionell gebratenen Calamari. Das Aroma, der Geschmack und das Aussehen der veganen Meeresfrüchteringe erinnern nämlich viele unwiderstehlich an die Lieblingsdelikatesse aus Meeresfrüchten.

Die Hauptzutat dieses Gerichts sind Auberginen, die eine reichhaltige und fleischige Textur haben, die der Textur von echten Calamari ähnelt. Auberginen sind kalorienarm, reich an Ballaststoffen und enthalten eine Vielzahl an Vitaminen und Mineralstoffen, darunter Vitamin C, Vitamin K und Kupfer. Darüber hinaus sind Auberginen eine Quelle von Antioxidantien, die für die Erhaltung der Gesundheit und die Bekämpfung freier Radikale wichtig sind. Nori-Algen sind reich an Jod, Eisen, Kalzium und anderen essentiellen Nährstoffen. Darüber hinaus sind sie eine ausgezeichnete Proteinquelle und verleiht Gerichten einen hervorragenden Meeresgeschmack!

Unabhängig davon, ob Sie Veganer sind oder nicht, wenn Sie Ihrem Wochenmenü neue Geschmacksrichtungen, Farben und Düfte hinzufügen möchten, probieren Sie unbedingt das heutige Rezept für knusprige Seeringe aus, die unwiderstehlich an gebratene Calamari erinnern. Das Rezept wartet unten auf Sie! 

Vegane Meeresfrüchteringe – Rezept

Die Liste aller Zutaten finden Sie oben rechts auf der Seite, unten erwartet Sie die Anleitung.

Zubereitung:

  1. Die Auberginen schälen, in Ringe schneiden und in die Mitte mit einem Korken ein Loch machen.
  2. Kochen Sie sie zusammen mit den Nori-Algen und der Tamari-Soße in Wasser.
  3. Abgießen, trocknen und in Mehl, Milch und Semmelbröseln panieren.
  4. In Öl auf jeder Seite ein paar Minuten braten oder im Ofen bei 200 Grad etwa 20 Minuten backen.
  5. Nach Wunsch mit Soße servieren.

Guten Appetit!

Melden Sie sich bei unserem kostenlosen Newsletter an und erfahren Sie als Erster alles über die Neuigkeiten in der Bio-Fabrik! 
Melden Sie sich für den Newsletter an und erhalten Sie 10 % Rabatt auf Ihre erste Bestellung.

Kommentiere und bewerte dieses Rezept

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und wird nur für die Beantwortung Ihres Kommentars/Ihrer Bewertung verwendet.

Kundenservice

Montag bis Freitag: 08:00 - 15:00h

+385 1 55 73 568

[email protected] oder [email protected]

Möchtest Du 10 % Rabatt?

Erhalte mit der Anmeldung zum Newsletter 10 % Rabatt auf Deine erste Bestellung. 
Erhalten Sie kostenlose Rezepte und Ratschläge auf der Welt der gesunden Ernährung.
*Der Rabatt ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.